Eisiges Neues 2016

Die Fender an der Bordwand klingen wie leere Pfandflaschen. es tropft von der Dachluke, am Mast laufen ein paar Tropfen Wasser herunter. Und in der Toilette ist Eis am Fenster. Auch der Neujahr (5)Weihnachtsschmuck hängt noch über dem Herd. Ich sitze gerade unter Deck und beobachte meine Umgebung. Hab ich mir das so vorgestellt? Ja, so, oder besser, so ähnlich. Ich liege im Hafen von Gedser. Draußen pfeift der eisige Wind bei – 6° im Boot sind es 21°. Es ist gemütlich, die Dänen sagen „hyggelig“ dazu. Ab und zu kommt der Hafenmeister auf einen Plausch vorbei. Er hat im Winter sonst keine Gäste und nimmt sich mal die Zeit für ein Schwätzchen. Sein Hund tobt mit Loupi über die gefrorene Wiese im Sportboothafen. Es ist nicht langweilig. Neujahr (20)Meine Freundin ist gestern wieder mit der Fähre nach Hause, die Arbeit ruft. Wir haben einen wunderbaren Jahreswechsel hier in Gedser auf dem Boot gefeiert.

Ich habe einen guten Preis für meinen Liegeplatz hier in Gedser bekommen und genieße die Einsamkeit. Strom und Internet sind im Preis inbegriffen. Ein Ding der Unmöglichkeit in deutschen Marinas.

An den Fenstern Neujahr (23)bilden sich von Innen Eiskrusten, wenn ich mehr heize, fängt es dort an zu tropfen, also Finger weg. Und draußen am Rumpf hat sich in Höhe des Neujahr (22)Wasserpasses ein Eisgürtel gebildet, dadurch gibt es im Boot lustige Plätschergeräusche wie ein alter Fischkutter. Geräusche die ich vorher noch nie gehört habe.

Bedingt durch die Kälte ist mir gestern meine Außendusche eingefroren. Nicht, dass ich draußen noch duschen möchte, nein, meine Bedenken, dass die Zuleitung Schaden nimmt, sind groß. Ein ausgedienter Eierbehälter soll dort für ausreichend Isolierung sorgen. Immer wieder wird mir die Frage gestellt: Was machst du den ganzen Tag auf dem Boot? Ich zitiere einmal Birte und Nico von der SY TamTam: „Wir wissen es nicht, aber es dauert den ganzen Tag“ Genau das trifft auch bei mir zu. Am Tag ist nicht viel dran. Nur wenige Stunden Tageslicht, ich nutze die Zeit für ausgedehnte Spaziergänge mit Loupi, bin auf der Suche nach schönen Fotos und schreibe diese Zeilen. Ein gesundes Neues Jahr wünsche ich allen Lesern und Freunden.

3 Gedanken zu „Eisiges Neues 2016“

  1. Alles gute u. Viel Gesundheit fürs neue Jahr, und weiterhin Schöne Beiträge. Es ist immer interessant Deine Berichte zu lesen. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.