Gewinnspiel -Segelwochenende

Von Helgoland nach Bagenkop in Dänemark, die vorletzte Etappe auf meiner langen Reise.
Vor ein paar Monaten habe ich geschrieben: 18 Länder in 180 Tagen

Gastlandflaggen
Gastlandflaggen

Nun, 180 Tage sind um aber wenn ich Inventur mache, sind es nur 17 Länder geworden, wenn ich Gibraltar und Deutschland mitzählen darf. Meine Frage: Welches Land habe ich ausgelassen? Wer sich zuerst meldet, gewinnt ein Segelwochenende mit mir. Also im Blog blättern und recherchieren. Dann einfach unten beim Kommentar die Antwort hinein schreiben. Bewertet wird nach Eingang.

Lange Anna auf Helgoland
Lange Anna auf Helgoland

Von Den Helder in Holland ging es in einem Rutsch nach Helgoland. Mitten in der Nacht bei Regen und 6 Bft aus Ost durch zwei Verkehrstrennungsgebiete in den nicht gerade gut ausgeleuchteten Südhafen von Helgoland. Die Nordsee hat schon auf Herbst umgestellt und hält mich für eine ganze Helgo-Bagenkop (1)Woche bei 25 – 35 Knoten aus südlichen Richtungen auf der Insel fest. Helgo-Bagenkop (2)Es gibt viel zu entdecken auf dem kleinen Eiland, der einzigen Offshore-Insel Deutschlands. Auch ein Besuch bei den Robben und Seehunden auf der benachbarten Düne darf nicht fehlen.Helgo-Bagenkop (24)

Dann Samstag war es endlich so weit, Weiterreise nach Brunsbüttel in den Nord-Ostsee-Kanal. Helgo-Bagenkop (28)Ich schleuse noch nach Sonnenuntergang und mache meine Leinen gleich hinter der Schleuse im kleinen Sportboothafen fest. Der Kanal ist knapp 100 Kilometer lang, zum Glück weht ein leichter Nordwest und ich schaffe die gesamte Strecke mit Segelhilfe in 10 Stunden. Auch in Kiel-Holtenau schleuse ich zum Sonnenuntergang und liege wieder im kleinen Sportboothafen gleich hinter der Schleuse.

Ich bin in der Ostsee und überaus erfreut, alle Gewässer bis hierhin gemeistert zu haben. Helgo-Bagenkop (6)

Ziel am verregneten Montag ist dann das 30 Seemeilen entfernte Bagenkop in Dänemark. Auch hier erfolgte die Umstellung schon auf Herbst. Es ist Nachsaison, der Hafen ist ungewohnt leer.

Helgo-Bagenkop (15)Der Hafenmeister lockt mich mit kostenlosen Liegeplätzen. Ich bleibe 3 Tage und genieße die skandinavische Ruhe so kurz vor meinem Reiseziel.

14 Gedanken zu „Gewinnspiel -Segelwochenende“

  1. Hallo Micha,

    ….. doch am 16. Februar bestand offensichtlich noch Dein Vorhaben, auch Malta einen Besuch abstatten zu wollen.
    Doch die Entscheidung fiel zu Gunsten der Liparischen Inseln.

    Gutes Ankommen!
    Hagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.