Nachtrag und Resümee

Tja, die Saison steht oder besser schwimmt vor der Tür. Die Saison, welche? Okay, das Frühjahr löst den Winter ab. Segelzeit war für mich aber trotzdem. Außer ein paar kurzen Törns im November auf der Ostsee lag ich im Stralsunder Hafen. Mitte Dezember ging es bei herrlichem Wetter nach Gedser in Dänemark und pünktlich zum 24.12. wieder nach Warnemünde. Denn nur dort kam für mich der Weihnachtsmann. Nach den Feiertagen zu Silvester wieder nach Gedser. Eine tolle ruhige Zeit auch für Loupi dann mit Eis und Schnee. Logistisch wurde alles perfekt organisiert. Diesel und Trinkwasser hatte ich genug gebunkert, allerdings fehlte es an Hundefutter. IMG_3287

Denn mein verwöhnter Wauwau hat seine speziellen Wünsche. So kam es, dass die Futterlieferung von meinen Eltern von Stralsund nach Rostock transportiert wurde und meine Freundin den 13 kg Futtersack mit Fahrrad und Fähre von Rostock nach Gedser überführte. Vielen Dank an Alle.

Ende Januar dann zurück nach Warnemünde, denn Snowboarden in Südtirol stand im Terminkalender. Mein Boot für 9 Tage verlassen, um im Süden einem anderen Hobby nachzugehen, ist schon eine Überwindung. Zurück an der Ostsee dann einige Termine und Arbeiten an der Segelgarderobe erledigt. Ende Februar ging es endlich wieder nach Gedser. Schnelles Internet und die ruhige Lage sind einfach unschlagbar.

Also, die nächste Saison kann kommen! In den folgenden Tagen werde ich hier noch die ganzen Fragen, die sich in den letzten Wochen in meinem Postfach gesammelt haben, versuchen zu beantworten.  Also bis bald und viel Spaß mit dem eisigen Video 😉

2 Gedanken zu „Nachtrag und Resümee“

  1. Hallo Michael,
    danke wieder ein toller Bericht und die Musik passt sehr gut zu diesem Segelabenteuer.
    Ich freue mich schon auf Deinen nächsten Beitrag und immer
    „Gut Wind“
    gerloupine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .