Oostende oder Ostende

Egal, die hier beheimateten niederländisch sprechenden Belgier sagen Oostende. In den Karten steht Ostende und auf Englisch heißt es Oostend. Es ist September, die ersten Stürme kündigen sich an. Oostende (10)Ach, was war das doch entspannt auf dem Mittelmeer. Ich sitze in Oostende unter Deck, schreibe diese Zeilen und draußen prasselt der Regen auf´s Boot. Mal wieder wettere ich ab, vorraussichtlich 4-5 Tage. Zwischen den Regenschauern erkunde ich die Stadt. Oostende (12)Lade täglich mehrmals neue Wetterdaten, ohne wirklich begeistert zu sein: Nordwind 6 Bft noch für 4 Tage. Zeit zur Erholung und Vorbereitung für den Endspurt nach Hause. In Oostende ist der Sitz der Navtex-Wettermeldungen für die gesamte Nordsee. Ein Wetterdienst, den ich unterwegs bei fehlendem Internet sehr gern nutze. Aber zur Zeit keine guten Aussichten.Oostende (7)

Mein Liegeplatz in der Mecator-Marina ist mitten in der Stadt und liegt über Meeresniveau. Nur über eine Schleuse und 2 Klappbrücken erreicht man die nach dem ehemaligen belgischen Segelschulschiff benannte Marina. Oostende (13)Sehr ruhig und sehr zentral und nur wenige Schritte zu den über 300 Restaurants der Innenstadt. Im Vorhafen sind auch einige Liegeplätze, aber mit Schwell von der unangenehmen Sorte. Ein befreundeter schwedischer Segler, der mit mir in den Norden geht, kommt kaum in den Schlaf. Oostende (5)

Ich entdecke in der Stadt das Schild: „Straat Zounder Einde“ mein Holländisch reicht um „Strasse ohne Ende“ zu lesen.  Oostende (4)So lang ist diese Strasse nun auch nicht, ich schätze 20 Meter.

Mein Thema dieser Tage in Belgien: „Wind en Regen zonder Einde

Auch wie in Dover vor ein paar Tagen finde ich unterwegs Rollmops im Angebot. Oostende (2)Der Name ist wohl international.

Beachtenswert am Strand ist die Arbeit mit den Sandskulpturen, am Ende wird alles mit dem Radlader wieder dem Erdboden gleich gemacht. Ich wäre da nicht motiviert genug, solche Kunstwerke zu schaffen. Oostende (3)

Abends ist Zeit um wieder Filme zu schauen. In Frankreich war Themenabend: „Willkommen bei den Sch´tís“, hier schaue ich: „Brügge sehen und sterben“ mit Colin Farrell. Und für Holland habe ich noch: „Verfluchtes Amsterdam“ dabei. Danke an Heiko. Freue mich schon auf Dänemark und die Olsenbande 😉

Hier ein paar Impressionen wenn es mal nicht regnet.

5 Gedanken zu „Oostende oder Ostende“

  1. Hallo Michael!
    Wenn ich könnte würde ich Dir besseren Wind bestellen.
    Hier hatten wir am Sonntag auch Windstärke 8.Mit meinem
    Boot war ich nach dem Urlaub noch nicht draußen.Vieleicht
    schaffst Du es zu meinem Geburtstag bis nach Hause. Aber
    denke immer daran ,die See gibt und die See nimmt.
    Gruß Vater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.