Hurra

Ruft alle an, ich habe Geburtstag. Statt daß ich heute jede Menge Geschenke bekomme, räume ich meine Wohnung leer. E-Bay ist die perfekte Plattform dafür. Es läuft wie am Schnürchen. Noch sind meine restlichen Sachen nicht gepackt. Übermorgen veranstalte ich noch eine Haushaltsauflösung. Jeder, der etwas hinaus trägt, erleichtert mich um meine Altlasten.

Noch 55 Tage, dann geht´s los!

Etmal: 54 sm oder 100 Km

… das  wäre ein Durchschnitt von 8,3 Knoten mit dem Boot. Rekordverdächtig. Allerdings wäre ich nach 6,5 Stunden Segeln auch nicht so kaputt wie auf dem Snowboard nach 100 Kilometern. Heute mal wieder ein Testlauf mit meiner Streckenaufzeichnung, bevor es im April mit X-Trip wieder auf Tour geht. Die Aufzeichnung, Bearbeitung und Darstellung nimmt noch immer zu viel Zeit und Energie in Anspruch, ich arbeite an der Lösung.

Segler auf Abwegen

Da haben wir uns ja wieder einen Winter ausgesucht. Zu Hause an der Ostsee regnet es wie noch nie. Also Flucht in die Berge angetreten  bevor die Sinflut kommt. Auch in den Skigebieten Österreichs sollte es dieses Jahr mit der Vorhersage nicht gut aussehen. Aber irgend wie ist hier doch genug Schnee gefallen und wir haben super Pisten und schönstes Wetter.

Wir feiern Knut

Der Jahreswechsel ist Geschichte, Weihnachten ist vergessen, der Baum fliegt raus. Für mich sind es heute noch 85 Tage. Nein nicht der Frühlingsanfang, der ist schon in 72 Tagen. Auch kein Aprilscherz. Ich mache am 01. April die Leinen los zur großen Tour von Kroatien über das Mittelmeer bis nach Gibraltar.

solo sailing documentary