Silvester auf dem Boot

Nach den Weihnachtsfeiertagen in Warnemünde ging meine letzte Fahrt in diesem Jahr ins 26 Seemeilen entfernte Gedser. Zum Glück war der Wind auf meinerSilvester (21) Seite und ich musste nicht gegenan. Obwohl 25-30 kn Wind, Nebel und Temperaturen um 0° Grad keine Kennzeichen einer Barfussrute sind. Hohe, kappelige Wellen und Geschwindigkeiten über 15 kn über Grund verlangen mir noch einmal alles ab. Gefühlt eine meiner härtesten Fahrten in diesem Jahr. Nach 3,5 Std habe ich es geschafft.

Silvester (19)

Aus diesen Gründen nimmt meine Freundin die sichere Fähre. Wir werden den Jahreswechsel in dem nicht gerade überfüllten Sportboothafen von Gedser verbringen. Kostenloses Internet, Strompauschale für uns und weniger Feuerwerk für Loupi sind unschlagbare Argumente.

Der Wind weht Silvester (14)ordentlich und zerrt kräftig an den Festmachern. Der kleine Hafen ist dafür ruhig und gemütlich.

Über Nacht verschwinden Beiboot und Fahrrad vom Steg. Im Schlafanzug kann ich nur noch das Schlauchboot sichern. Vom Fahrrad keine Spur. Silvester (11)

Erst am nächsten Morgen kann ich mein kleines Fahrrad bergen und wir radeln anschließend wie geplant zum Supermarkt.

Über Nacht fällt das Thermometer dann unter Null. Silvester (12)

Das angekündigte Silvester (17)Sturmtief kürzt unseren Nachmittagspaziergang ab. Wir schaffen es noch auf die Mole im Fischereihafen. Aufkommender Regen lässt uns schnell ins gemütliche Boot verschwinden.

Wir wünschen allen Lesern einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Ein Gedanke zu „Silvester auf dem Boot“

  1. Hallo zum Jahreswechsel von zuhause.
    Wir wünschen Euch einen guten Start in das neue Jahr, Gesundheit und immer den notwendigen Elan alle Vorhaben, damit ist auch jeder neue Segeltrip gemeint, zu planen und zu verwirklichen.
    Prosit Neujahr für Euch Drei
    Mutti und Papa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .